Neuigkeiten: Wissenschaftler_innen für Andrej Holm

Offener Brief zu den Vorwürfen gegen Andrej Holm an den Senat von Berlin

Wir, Wissenschaftler_innen und Akademiker_innen der Gesellschafts- und Sozialwissenschaften sowie der Stadtforschung, begrüßen die Ernennung von Dr. Andrej Holm als Staatssekretär für Wohnen. Dass eine Diskreditierungskampagne gegen ihn, der in seiner wissenschaftlichen Arbeit die sozialen Folgen von Immobilienspekulation identifiziert und kritisiert hat, gestartet wurde, verwundert nicht. Diese Diskreditierungsversuche gegen seine Person müssen als der Versuch verstanden werden, eine Änderung der Stadt- und Wohnungspolitik zu unterbinden, noch bevor sie ausformuliert und angebahnt werden könnte.

Der international anerkannte Wissenschaftler Dr. Andrej Holm, hat erheblich dazu beigetragen, Wohnungsmarktdynamiken und die Folgen der Abkehr von sozialen Wohnungspolitiken zu verstehen. Nicht nur im akademischen Feld hat er sich so einen Namen gemacht, seine Expertise wurde auch in öffentlichen Debatten nachgefragt. Er wurde als kritischer Beobachter von Segregations‑ und Verdrängungsprozessen genauso wie aufgrund seiner konstruktiven Reformvorschläge geschätzt. Zugleich hat er sich als Berater und Fürsprecher von Mieter_inneninitiativen exponiert. Sein Eintreten für die Geschädigten der bisherigen Stadtpolitik ist ein Zeugnis dafür, dass er seine Forschung seit Jahren in den Dienst sozialer Gerechtigkeit stellt. Die Humboldt-Universität zu Berlin sollte in dieser Hingabe und politischen Verantwortung ein Bekenntnis zur Demokratie erkennen, wie es klarer nicht sein könnte.

Ob Andrej Holm beim Ausfüllen seiner Einstellungsunterlagen für die HU Berlin bewusst Tatsachen verschwiegen hat oder sich nicht an seine genauen Anstellungsverhältnisse als 18jähriger erinnern konnte, können wir nicht wissen. In keinem Fall sollte die Humboldt-Universität sich aber politisch instrumentalisieren und damit indirekt vor den Karren der Immobilienwirtschaft spannen lassen.

Als Wissenschaftler_innen ist es für uns unerträglich, diesen Umgang mit einem unserer Kollegen beobachten zu müssen. Einen Umgang, der offensichtlich versucht, einen Bruch in Andrej Holms Biographie zu instrumentalisieren, um einen politischen Wandel zu verhindern. Der Berliner Regierungskoalition bleibt nur zu wünschen, dass sie nicht auf Andrej Holms Expertise und sein soziales Engagement verzichtet und nicht vor dem Druck derjenigen, die von Immobilienspekulation profitieren, einknickt. Denn die neue politische Kultur, die sich die rot-rot-grüne Koalition wünscht, kann nur auf Kompetenz und Engagement beruhen, die Andrej Holm unter Beweis gestellt hat.

 

Unterzeichner_innen:

Die Redaktion von sub\urban. zeitschrift für kritische stadtforschung

Kritische Geographie Berlin e.V.

Arbeitskreis Kritische Soziale Arbeit Berlin

Kritische Geographie Hamburg

AG Kritische Geographien Globaler Ungleichheiten

 

Prof. Dr. Elmar Altvater, Prof. Dr. Stephan Lessenich, Prof. Dr. Talja Blokland, Prof. Dr. Christoph Butterwegge, Prof. Dr. Joachim Hirsch, Prof. Dr. Frieder O. Wolf, Prof. Dr. Klaus Ahlheim, Prof. Dr. Kurt Bader, Prof. Dr. Bernd Belina, Prof. Dr. Beatrix Borchard, Prof. Dr. Dieter Boris, Prof. Dr. Klaus Brake, Prof Dr. Ulrich Brand, Prof. Dr. Klaus-Jürgen Bruder, Prof. Dr. Sonja Buckel, Apl. Prof. Dr. Alex Demirovic, Prof. Dr. Irene Dölling, Prof. Dr. Andreas Dress, Prof. Dr. Andreas Eis, Prof. Trevor Evans, Prof. Jesko Fezer, Prof. Dr. Julia Franz, Prof. Claudia Gather, Prof. i. R. Dr. Werner Goldschmidt, Prof. Dr. Nina Gribat, Prof. Dr. Encarnación Gutiérrez Rodríguez, Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Fritz Haug, Prof. Dr. Maren Harnack, Prof. Dr. Michael Hartmann, Prof. Dr. Susanne Heeg, Prof. Dr. Stefanie Hennecke, Prof. Dr. Hansjörg Herr, Prof. Dr. Sabine Hess, Apl. Prof. Dr. Joachim Hösler, Ass. Prof. Dr. Stefanie Hürtgen, PD Dr. habil. Harald Kegler, Prof. Dr. Christine Kirchhoff, Prof. Dr. Klaus Peter Kisker, Prof. Dr. Dieter Klein, Prof. Dr. phil Clemens Knobloch, Prof. Dr. Martin Kronauer, Prof. Dr. Isabell Lorey, Prof. Dr. Susanne Lummerding, Prof. Dr. Tilman Lutz, Prof. Dr. Birgit Mahnkopf, Prof. Dr. Hildegard Maria Nickel, Prof. Dr. Morus Markard, Prof. Carmen Mörsch, Prof. Dr. Kosta Mathéy, Prof. Dr. Claus Melter, Prof. Dr. Sandro Mezzadra, Prof. Dr.-Ing. Philipp Misselwitz, Prof. Dr. Johannes Moser, Prof. Dr. Timothy Moss, Prof. Dr. Henning Nuissl, Prof. Dr. Jürgen Oßenbrügge, Prof. Dr. Norman Paech, Prof. Dr. Peer Pasternack, Prof. Dr. Tilman Reitz, Apl. Prof. Dr. Rainer Rilling, Prof. Dr. Dieter Rink, Prof. Dr. Nikolai Roskamm, Prof. Dr. Marit Rosol, Prof. Dr. Dr. h.c. Fritz Sack, Prof. Dr. Birgit Sauer, Prof. Dr. Dr. Martina Schäfer, Prof. Dr. Christoph Scherrer, Prof. Dr. Dorothea Schmidt, Prof. Dr. Martin Schraven, Prof. Dr. Erika Schulze, Prof. Dr. Helen Schwenken, Prof. Dr. Walter Siebel, Prof. Dr. Richard Sorg , Prof. Dr. Christian Spatscheck, Prof. Jörg Stollmann, Prof. Dr. Anke Strüver, Prof. Dr. Heinz-Jürgen Voß , Prof. Dr. Jan Wehrheim, Prof. Dr. Max Welch Guerra, Prof. Dr. Kathrin Wildner, Prof. Dr. Markus Wissen, Dr. Frank Adler, Dr. Katrin Amelang, Barbara Majd Amin, Stefania Animento, Dr. Wulf-Holger Arndt, Dr. Sina Arnold, Lothar Augustin, Hanna Augustin, Dr. Dr. Dario Azzellini, Dr. Felix Axster, Dr. Maria Backhouse, Dr. Frauke Banse, Robert Barbarino, Christine Barwick, Dr. Josef Baum, Dr. Sybille Bauriedl, Dr. Philip Bedall, Dr. Dieter Alexander Behr, Fabian Beran, Dr. Sven Bergmann, Tobias Bernet, Dr. Matthias Bernt, Dr. Peter Bescherer, Stefan Bestmann, Dr. Ross Beveridge, Marie Luise Birkholz, Dr. Martina Blank, Dr. Antje Blöcker, Arne Böker, Dr. Guilia Borri, Stefan Brackertz, Konrad Braun, Fabian Brettel, Sonja Brinschwitz, Dr. Almuth Bruder-Bezzel, Theo Bruns, Dr. Tino Buchholz, Dr. Thomas Bürk, Dr. Sylvia Burkert, Hugo Holger Busse, Vera Buttmann, Richard Bůžek, Jonas Bylund, PhD, Laura Calbet i Elias, Dr. Mario Candeias, Antonio Carbone, Dr. Peter Clausing, Sandy Craus, Annapia Debarry, Carolin Deuflhard, Eckhard Dietz, Dr. Kristina Dietz, Norman Döge, Dr. Andrei Dörre, Dr. Anika Duveneck, Moritz Ege, Nihad El-Kayed, Saskia Ellenbeck, Susen Engel, Hisar Ersöz, Sascha Facius, Brunhilde Fahr, Dr. Heiner Fechner, Dr. Andrea Fischer-Tahir, Dr. med. Annemarie Franz, Hilmar Franz, Dr. Michael Frey, Hildegard Fruebis, Janine Fubel, Dr. Henning Füller, Kathrin Ganz, Pia Garske, Katalin Gennburg, Julia Glathe, Dr. Sven Golchert, Christoph Gollasch, Katharina Graf, Bele Grau, Sophie Groß, Dr. Maike Grube, Dr. Nico Grunze, Peter Guia, Jana Günther, Dr. Linda Guzzetti, Dr. Noa K. Ha, Dr. Tobias Haas, Dr. Annegret Haase, Dr. Sarah Hackfort, Dr. Christoph Haferburg, Christian Haid, Dr. Bettina Hamann, Dr. Ulrike Hamann, Robert Hänsch, Kris Vera Hartmann, Karen Hedergott, Dr. Andreas Heilmann, Lin Hierse, Dr. Hanna Hilbrandt, Sigrid Hilbrecht, Jörg Hilbrecht, Romy Hilbrich, Michael Hintz, Dr. Uwe Hoering, Dr. Johanna Hoerning, Dr. Peter Hoffmann, Dr. Ralf Hoffrogge, Dr. Susanne Holschbach, Dr. des. Stefan Höhne, Dr. Corinna Hölzl, Sabine Horlitz, Dr. Renate Hürtgen, Dr. Jan Hutta, Bernd Hüttner, Inga Felicitas Jensen, Jenny Jungehülsing, Justin Kadi, PhD, Maren Kaminski, Steffen Käthner, Caroline Kauert, Gerhard Kienast, Umut Kienast-Duyar, Dr. Markus Kip, Andrea Kirschtowski, Stephanie Klee, Steph Klinkenborg, Dr. Lisa Kloft, Michael Klundt, Dr. Klaus Kock, Antonia Krahl, Ralf Krämer, Dr. Karoline Krenn, Dr. Gregor Kritidis, Arvid Krüger, Daniel Kubiak, Sandra Küchler, Jac Kuhn, Edith Sarkar-Kuhnk, Juliane Kühn, Ylva Kürten, Dr. Michael LaFond, Dr. Mike Laufenberg, Dr. Henrik Lebuhn, Sarah Lempp, Steffen Liebig, Max Lill, Franziska Lind, Dr. Kolja Lindner, Dr. Agata Lisiak, Dr. Daniel Loick, Dr. Andreas Ludwig, Dr. Carmen Ludwig, Manuel Lutz, Dr. habil. Alexandra Manske, Anna Mante, Nina Margies, Dr. Franziska Martinsen, Robert Maruschke, Roland März, Elvira Mauz, Nassim Mehran, Eleonora Roldán Mendívil, Yuca Meubrink, Frank Meyer, Christian Meyer, Dr. Boris Michel, Ullrich F.J. Mies, Dr. Wolfgang Mix, Thomas Molck, Dr. Giulia Montanari, Jens Mühe, Dr. Dietmar Müller, Dr. Sebastian Müller, Claus Theodor Müller, Daniel Mullis, Dr. Matthias Naumann, Dr. Anja Nelle, Dr. Birgit zur Nieden, Phuong Thuy Nguyen, Dr. Ursula Noell, Dr. Gisela Notz, Salvador Oberhaus, Lea Teresa Ochs, Dr. Paul Oehlke, Max Ott, Jacob Panzner, Pia Paust-Lassen, Tobias Pflüger, Dr. Bernd Prien, Dr. Melanie Pichler, Matthias Pippert, Dr. Dieter Plehwe, Eberhard Podzuweit, Dr. Thomas Pohl, Sabine Pongratz, Carsten Praum, Dr. Hans Puehretmayer, Dr.phil. Nadja Rakowitz, Charlotte Räuchle, Liz Rech, Rudolf Reddig, Dr. Anja Reichert-Schick, Eva-Maria Richter, Dr. Ralph Richter, Sofrony Riedmann, Dr. Moritz Rinn, Dr. Anja Röcke, Maria Roos, Steffen Roski, Stefan Rudschinat, Werner Ruf, Dr. Diego Rybski, Dr. Thomas Sablowski, Dr. Hendrik Sander, Martin Sarnow, Dr. Martin Sauber, Dr. Kerstin Schenkel, Christoph Schiebe, Hannah Schilling, Dr. Sebastian Schipper, Stefanie Schmachtel, Benedikt Schmid, Jasper Schmidt, Dr. Tobias Schmitt, Etienne Schneider, Aline Schoch, Maren Schreier, Dr. Patrick Schreiner, Marion Nadja Schuchardt, Dr. Susanne Schunter-Kleemann, Dr. Nina Schuster, Dr. Tim Schuster, Alfred Schwarzfischer, Dr. Jochen Schwenk, Ben Seel, Regina Sidel, Dr. Christian Siefkes, Jörg Siekmann, Katharina Simons, Meinholde Sollmann, Christoph Sommer, Christoph Sorg, Dimitris Soudias, Niklas Spiegel, Michael Spies, Dr. des. Anna Steigemann, Dr. Annett Steinführer, Felix Syrovatka, Dr. Anton Tantner, Dr. Stephan-Immanuel Teichgräber, Dr. Simon Teune, Marcel Thiel, Katja Thiele, Stefan Thimmel, Dr. des. Michael Tunç, Ceren Türkmen, Dr. phil. Dr. rer. med. Peter Ullrich, Dr. Anne Cristina de la Vega-Leinert, Dr. Judith Vey, Elodie Vittu, Dr. Alexander B. Voegele, Katja Voigt, Hans Christian Voigt, Lisa Vollmer, Leonie Wagner, Veronika Wallner, Moritz Warnke, Sören Weißermel, Dr. phil. Dipl. Ing. Ulrich Wesser, Dr. Christa Wichterich, Felix Wiegand, Ellen Wiemer, Sascha Willenbacher, Dr. Uta von Winterfeld, Dr. Jens Wissel, Klaus Wolfram, Peter Wolter, Dr. Claudia Wucherpfennig, Dr. Carsten Würmann, Dr. med. Susanne Zickler, Michael Ziehl, Hendrik Zimmermann

 

Für weitere Unterstützung für Andrej Holm bitte die Petition "#holmbleibt für ein soziales und bezahlbares Berlin"

Bizim Kiez hat die Vorwürfe gegen Andrej Holm zusammengefasst.

Weitere Solidaritätsbekundungen von stadtpolitischen Initiativen, INURA, den Studierenden der HU Berlin, der Zeitschrift telegraph und den Jugendverbänden der SPD, Grünen und Linken.

 

Berichterstattung:

Berliner Zeitung

Tagesspiegel,  Tagesspiegel

Neues Deutschland

Berliner Morgenpost

taz

Zeit

rbb

Radio Corax